Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Julian Schmidpeter und Martin Baeck-Gugel: TV Hilpoltstein findet neues Trainerduo

Bezirksliga Süd

Nach intensiven Gesprächen hat der TV Hilpoltstein die Installierung von Julian Schmidpeter und Martin Baeck-Gugel als neues Trainerduo bekanntgegeben.

Der TV 1879 Hilpoltstein ist auf der Suche nach einem neuen Trainer - oder besser: neuen Trainern - für die kommende Saison fündig geworden. Von links nach rechts: Julian Schmidpeter, Maximilian Schuster, Siggi Zeh, Martin Baeck-Gugel

 / © Verein

Nachdem Florian Grau und Fabian Schäll im März und April ihre Abschiede vom TV Hilpoltstein bekanntgegeben hatten, waren die "Burgherren" zuletzt intensiv auf Trainersuche. Jetzt ist diese Suche erfolgreich abgeschlossen, die Wahl fiel auf Julian Schmidpeter und Martin Baeck-Gugel.

Julian Schmidpeter durchlief alle Jugendmannschaften des TV Hilpoltstein, war anschließend viele Jahre lang bis zu einer karrierebeendenden Verletzung fester Bestandteil, Führungsspieler und Co-Kapitän der ersten Mannschaft. Schon in jungen Jahren sammelte Schmidpeter parallel zu seiner eigenen Spielerlaufbahn viele Erfahrungswerte als Coach im Jugendbereich und eignete sich bereits früh die Trainer-B-Lizenz des DFB an.

Auch der zweite Teil des Trainer-Tandems, ebenfalls B-Lizenz-Inhaber, Martin Baeck-Gugel kann mit einschlägiger Trainererfahrung im Jugendbereich glänzen. Hervorzuheben ist sicher, dass unter seiner Leitung der A-Jugend der JFG Rothsee Süd in der Spielzeit 2017/18 der souveräne Aufstieg in die Kreisliga gelang. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die nun weiter fortgesetzt wird, befinden sich schließlich momentan zehn seiner ehemaligen Schützlinge in den Herrenmannschaften des TV.

Die richtigen Weichen

"Gemeinsam mit Julian und Martin können wir unsere Vollmannschaft weiterhin in der Bezirksliga etablieren und haben nun die richtigen Weichen gestellt, um das Team und den Verein trotz der Pandemie zukunftsorientiert auszurichten. Wir sind überzeugt, dass beide Trainer der Mannschaft noch einmal ganz neue Impulse geben und sie die Weiterentwicklung und den Feinschliff unserer jungen Spieler noch weiter vorantreiben können", erklärt TV-Abteilungsleiter Siggi Zeh.

TV-Vize Maximilian Schuster ergänzt: "Mit der Verpflichtung von Julian und Martin konnten wir unsere absolute Wunschvorstellung umsetzen, da sich beide zu 100 Prozent mit der Burg auf der Brust identifizieren können!"

Für das neue TV-Übungsleiterduo ist die Ernennung zur Rolle der Cheftrainer "eine echte Herausforderung und Chance, auf die wir uns beide ganz besonders freuen, weil wir wissen, dass wir auf die enorme Expertise des jeweils Anderen bauen können." Weiter sagen Schmidpeter und Baeck-Gugel: "Gemeinsam wird unser Ziel sein, die seit Jahren unbestritten qualitativ sehr gute Arbeit des Vereins und der Mannschaft weiter auszubauen, um die Rolle des TV Hilpoltstein in der immer noch neuen Bezirksliga weiter zu verfestigen."

Mehr zum Thema