Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Schwaig
FSV Stadeln
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Wenn am Freitag der SV Schwaig und der FSV Stadeln den 2. Spieltag eröffnen, werden beide Teams mit Rückenwind in die Partie gehen: Schwaig blickt schließlich auf einen 1:0-Sieg im Pegnitzgrund-Duell mit der SpVgg Hüttenbach zurück. Neben drei Punkten hat auch jede Menge Prestige die Heimreise an den Mittelbügweg angetreten. Und Stadeln? Für den FSV reichte es zwar nur zu einem Unentschieden, das jedoch sprang gegen die SpVgg Erlangen heraus, die vergangene Saison noch in der Landesliga aktiv war. Dazu machte die Elf von Trainer Manfred Dedaj keine schlechte Figur, hätte in Person von Angelo Walthier beinahe sogar den Dreier auf die Habenseite buchen können. Das letzte Aufeinandertreffen dürfte allerdings eher SVS-Trainer Helmut Rahner in guter Erinnerung behalten haben: Gewann Schwaig schließlich Anfang Mai auf Stadelner Geläuf mit 2:1.