Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Gutenstetten-Steinachgrund
SpVgg Diepersdorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Gutenstetten spielte stark. Dennoch dauerte es lange bis zum ersten Treffer. In der 41. Minute wurde Dustin Lunz von Alexander Macher im Strafraum umgerissen und der Schiri entschied auf Strafstoß. Jonas Wellhöfer scheiterte an Keeper Seidl. Mit dem Halbzeitpfiff fiel aber dann doch die verdiente Führung für Gutenstetten. Lunz traf mit Hilfe des Innenpfostens zum 1:0. Die zweite Hälfte begann furios. Philipp Lahner bekam am Sechzehner-Eck den Ball und schlenzte gefühlvoll zum Ausgleich. Die Antwort ließ aber nicht lange auf sich warten. Lukas Brütting fasste sich in der 48. Minute ein Herz und nagelte die Kugel aus 25 Meter in die Maschen. Gutenstetten drehte auf und erhöhte durch Kirschner und Lunz auf 4:1. Bei Diepersdorf schwanden zusehends die Kräfte und das gab dem SVG viel Raum zum kontern. So trafen noch Brian Gallo und Frank Kirschner zum 6:1-Endstand.