Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
ASV Veitsbronn-Siegelsdorf
TV 1848 Erlangen
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Ein Dreierpack von Marco Dimper bescherte Veitsbronn drei Punkte. Einen Pass in die Schnittstelle vollstrecke Dimper nach 17 Minuten zum 1:0. Die Gäste konnten kaum für Gefahr sorgen. Veitsbronn dominierte die Partie und hatte alles unter Kontrolle. Kurz vor der Pause musste die Heimelf kurz zittern. Keeper Christian Krause konnte sein Team mit einer starken Parade vor dem Ausgleich bewahren. Unmittelbar nach der Halbzeitpause schlug Dimper wieder zu. Allein vor dem Keeper blieb er cool und überlupfte Rene Ebersberger zum 2:0. In der 70. Minute machte Dimper nach einer Ecke per Kopf seinen Dreierpack perfekt. Ein mehr als verdienter Sieg für Veitsbronn, das sich nun mit zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen aus der Krise schießen konnten.