Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SpVgg Diepersdorf
1. FC Kalchreuth
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die SpVgg Diepersdorf ist nach drei Spielen im neuen Jahr noch ungeschlagen. Fünf Punkte konnten die Jungs von Daniel Wolf einheimsen. Das Abstiegsduell bei Bayern Kickers konnte mit 3:2 gewonnen werden, auch wenn es hinten raus noch einmal eng wurde: "Der Rückrundenauftakt war okay. Gegen 'BaKi' haben wir den Sack nicht zugemacht. Die Hauptsache ist aber, dass wir das Spiel gewonnen haben", so Spielertrainer Daniel Wolf. Nun hofft er, dass "wir uns nicht in die Hosen scheißen und mit Selbstvertrauen in die Partie gegen Kalchreuth gehen". Der 1. FC Kalchreuth hatte am Wochenende kein Spiel. Warum? Darüber streitet man auch heute noch... FC-Kapitän Markus Giering richtet den Blick lieber auf das nächste Spiel und den nächsten Gegner: "Diepersdorf hat eine gute Mannschaft mit einem sehr erfahrenen Spielertrainer. Durch den Sieg haben sie den Kontakt zum rettenden Ufer wiederhergestellt und werden dadurch hochmotiviert sein. Wir unterschätzen definitiv keinen Gegner und wissen, dass eine schwere Aufgabe auf uns wartet. Nichtsdestotrotz möchten wir am Ende die drei Punkte einsammeln", so der Kapitän.