Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
1. FC Aha
DJK Stopfenheim
15.
30.
45.
60.
75.
90.

In Durchgang eins schienen der DJK noch etwas die Aufstiegsfeierlichkeiten der letzten Wochen in den Knochen zu stecken. Der Meister hatte zwar mehr Spielanteile, entwickelte gegen kompakt stehende Gastgeber aber wenig Durchschlagskraft. Mit Wiederanpfiff trat die Weickmann-Elf dann deutlich entschlossener auf und ging in der 50. Minute in Führung, als Simon Geißlinger nach einer Ecke von David Schneider zur Stelle war. Kurz darauf glichen die Gastgeber durch Christian Loy zum 1:1 aus (58.). Stopfenheim schlug jedoch postwendend zurück. Ein Pass von Simon Winter fand im Sturmzentrum Johannes Börlein, der sein Team wieder in Führung schoss (63.). Wenig später musste FC-Verteidiger Philipp Schwab mit Gelb-Rot vom Platz. In Überzahl erspielte sich die DJK nun zahlreiche Chancen. Per Doppelschlag erhöhte Youngster Geißlinger auf 3:1 und 4:1 (Vorlagen: Jakob Bittner und Simon Winter). Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Martin Danner, der eine Hereingabe von Bittner einköpfte.