Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Schwaig
SV Buckenhofen
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der SV Schwaig konnte gegen den bis dato noch ungeschlagenen SV Buckenhofen den ersten Heimsieg einfahren. Bereits in der dritten Minute hatten die Gastgeber die Führung auf dem Fuß, als der zurückgekehrte Christoph Weber den Ball an die Latte drosch. Die erste Halbzeit gestalteten beide Teams relativ ausgeglichen. Mit zunehmender Spielzeit flachte das Spiel mehr und mehr ab. Somit ging es torlos in die Pause. Nach dem Seitenwechsel konnte die Elf von Helmut Rahner den Druck erhöhen. Nach einer Stunde setzte Weber einen Freistoß direkt in die Maschen zum 1:0. Während Buckenhofen mit dem Gegentor noch zu kämpfen hatte, drehte die Heimelf weiter auf. Der eingewechselte Fabian Dreßendörfer erhöhte ins kurze Eck auf 2:0. Nur zwei Minuten später setzte Dreßendörfer seinen Mitspieler Ozan Yildirim in Szene, der zum vorentscheidenden 3:0 einschob. Schwaig blieb weiterhin auf dem Gaspedal und wurde mit dem nächsten Treffer belohnt. Wieder war es Dreßendörfer, der mit dem 4:0 die starke zweite Halbzeit seines Teams krönte. Von den Gästen kam in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel. Somit konnte Schwaig den zweiten Saisonsieg einfahren.