Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
ASV Cham
SV Seligenporten
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Schon zuletzt hatte sich der SVS gegen tief stehende Mannschaften schwer getan, dann aber jeweils doch noch zugelegt und gewonnen. Ganz ähnlich nun auch der Spielverlauf auf dem schmalen und zudem noch pitschnassen Platz in Cham: Die Heimelf stellte sich hinten rein und kam mit Konter schnell nach vorne. Den Führungstreffer für den ASV erzielte Tobias Kordick in der 34. Minute, und er war nicht einmal unverdient, zu wenig Tempo war bis dahin im Spiel des Spitzenreiters. Das änderte sich aber nach der Pause, als mit Ekern und Kobrowski zwei Offensivkräfte hereinkamen. Die Gäste hatten dann auch ihre Chancen, doch ASV-Torwart Stefan Riederer hielt stark. In der 85. Minute musste Riederer doch noch hinter sich greifen: Ein Freistoß Mergim Bajrami klatschte an die Latte; den Abpraller drückte Tim Olschewski über die Linie. // nd