Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FSV Erlangen-Bruck
TSV Buch
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Buch ging durch ein Traumtor von Fabian Botzel in der 13. Minute in Führung. Vom linken Sechzehnereck schlenzte er den Ball ins Netz. Der TSV kontrollierte danach die Partie und legte durch Lars Neusesser nach, der eine hohe Hereingabe über den Torwart hob (30.). Nach der Pause traf Fabian Schreiner per Foulelfmeter zum 3:0. Dann kam Bruck auf und setzte Buch massiv unter Druck. Durch einen Konter von Lukas Hofer erhöhten die Knoblauchsländer aber auf 4:0 (79.). Die Hausherren gaben sich nicht geschlagen und kamen durch einen Doppelpack von Thomas Wilke auf 2:4 heran. Erst traf Wilke aus dem Gewühl (81.), vier Minuten später per Kopfballbogenlampe. Hayri Özdemir sah wegen wiederholten Meckerns Gelb-Rot (90.+1), kurz darauf Maximilian Bauernschmitt glatt Rot, da er auf Oliver Lahr drauftrat, und Buchs Martin Weber Gelb-Rot nach der anschließenden Rudelbildung.