Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Schwaig
SC 04 Schwabach
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Eine flache Hereingabe drückte Anton Shynder nach sechs Minuten zur Gästeführung über die Linie. Weiß hätte in der 24. Minute eigentlich nachlegen müssen, die Schwaiger klärten in höchster Not. Das, was Weiß nicht gelang, gelang dann aber Alexander Schenker, der nach einem Eckball und einer etwas zu kurzen Faustabwehr des Schwaiger Torhüters Hassler das Leder zur 2:0-Halbzeitführung in die Maschen hämmerte (38.). Die Hausherren hatten nach Wiederbeginn mehr Zugriff aufs Spiel, richtig zwingend wurden sie aber nicht. Mit zunehmender Spieldauer war Schwabach dem 3:0 näher als der Gegner dem Anschluss. Dann luchste Shynder SVS-Torhüter Hassler die Kugel ab und schob sie ins verlassene Tor (68.). Mit einem Frustfoul an der Mittellinie mähte Christian Lorenz seinen Gegenspieler Schenker nieder. Schiedsrichter Dotzel zückte sofort "Rot" (82.). Ein hochverdienter Sieg des SC 04. // rn, rg