Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Buch
1. SC Feucht
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die Bucher Jungs hat's erwischt. Im Topspiel gegen Feucht unterlagen die Nürnberger mit 0:2. Der Sportclub bleibt dagegen ungeschlagen an der Tabellenspitze. Buch hatte in der Anfangsphase zu großen Respekt. Folgerichtig ging Feucht verdient durch Tim Ruhrseitz in Führung (1o.). Anschließend entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Die Bucher haderten gleich mehrmals mit dem Schiri. Unter anderem sah er ein Foulspiel anders als die Gastgeber außerhalb des Strafraums (35.). Und auch mit der Ampelkarte für Fabian Schreiner waren die Bucher nicht einverstanden (53.). Die Heimelf tat trotz Unterzahl alles, um zum Ausgleich zu kommen - jedoch ohne Erfolg. Im Gegenteil. In der 81. Minute legte Stefan König den zweiten Treffer für Feucht nach. Wieder protestierten die Bucher, die den Schützen im Abseits sahen. Das Tor zählte aber und Feucht durfte sich über den siebten Sieg freuen.