Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FSV Erlangen-Bruck
SV Schwaig
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Nach zuletzt fünf Spielen ohne Niederlage musste sich der FSV Erlangen-Bruck am Samstagnachmittag dem SV Schwaig mit 0:1 geschlagen geben. Nach den Ausrutschern der Konkurrenz hat die Rahner-Elf nur noch drei Punkte Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz. Bruck verpasste dagegen den Sprung auf Rang drei, liegt mit 21. Die umkämpfte Begegnung startete ausgeglichen. Die ersten Chancen gehörten den Gastgebern, wobei echte Hochkaräter über die gesamte Spielzeit Mangelware bleiben sollten. Das Spielgeschehen fand meistens außerhalb der gefährlichen Zonen statt. Beide Teams legten eine gesunde Härte, insgesamt neun Karten musste Schiedsrichter Christopher Hienz zücken, an den Tag. Den einzigen Treffer des Tages erzielte Kevin Schwarz für den SV Schwaig drei Minuten vor dem Ende. Daran sollte auch die Ampelkarte für Celal Ünal in der Schlussminuten nichts mehr ändern.