Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FSV Erlangen-Bruck
SV Schwaig
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der FSV Erlangen-Bruck hat in Baiersdorf den dritten Sieg in Serie gefeiert und steht im breiten Verfolgerfeld der Liga nun wieder in aussichtsreicher Position. Das sorgt für Rückenwind beim Bayernliga-Absteiger, wie Kapitän Maximilian Bauernschmitt unlängst verriet: "Drei Spiele in Folge zu gewinnen beflügelt. Nach einem großen Umbruch ist es ein Prozess. Wir machen sicher noch nicht alles richtig, doch das Verständnis füreinander wird immer besser." Das Team findet sich, wie Bauernschmitt beschreibt: "Wir haben nun klare Strukturen im Team, es gibt einen Mannschaftsrat, organisatorische Eckpfeiler sind geklärt." Ebenfalls ein positives Zwischenfazit kann der SV Schwaig ziehen: Mit 19 Punkten hat sich der Aufsteiger ein kleines Polster zum Tabellenkeller aufgebaut. Zuletzt setzte es zwar eine 0:3-Heimpleite gegen Schwabach, doch davor hat die Truppe vom Helmut Rahner vier Siege am Stück gefeiert.