Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Schwaig
ASV Vach
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Durch einen 2:0-Erfolg in Schwaig verließ der ASV Vach die Relegationsplätze. Die Gastgeber dagegen driften nach dem sechsten sieglosen Spiel in Serie langsam nach hinten ab. Takmak brachte seine Farben in der 20. Minute mit 1:0 in Fürhung - zugleich der Pausenstand. Nach dem Wechsel musste Gambel vorzeitig mit der Ampelkarte zum Duschen. Schwaig konnte aus der über 40-minütigen Überzahl aber keinen Profit schlagen, weil der SVS es nicht schaffte, sich gefährliche Aktionen zu erpsielen. Sechs Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit traf Civelek nach einem Konter zur Vorentscheidung. In der 87. Minute sah dann Schwaigs Ünal innerhalb von wenigen Sekunden zweimal Gelb und sorgte so abschließend für numerische Gleichzahl auf dem Feld.