Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SpVgg Jahn Forchheim
1. FC Herzogenaurach
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die erste Hälfte verlief noch weitestgehend ausgeglichen. Nach Wiederanpfiff übernahm Forchheim dann aber das Kommando. Die "Pumas" verschliefen den Beginn des zweiten Durchgangs und die Heimelf wusste dies zu nutzen. Mit einem Pass hebelte die Springer-Elf die komplette Hintermannschaft der Gäste aus. Patrick Hoffmann kam ungehindert an den Ball, konnte sich drehen und ohne Gegenwehr auf den freien Philipp Nagengast flanken, der Benedikt Lösch aus kurzer Distanz keine Abwehrchance ließ. Acht Minuten später legten die Gastgeber nach. Herzogenaurach verschenkte im Mittelfeld den Ball zu leicht. Über links schaltete Forchheim schnell um. Das Spielgerät landete bei Muhammed Abubakar, dessen verunglückten Schussversuch Hoffmann frei am zweiten Pfosten über die Linie schob. Forchheim hatte anschließend alles unter Kontrolle. Ein weiteres Tor sollte dem Jahn aber nicht mehr gelingen.