Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Neudrossenfeld
SG Quelle Fürth
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die Partie startete mit einem Paukenschlag: Glasners Bogenlampe von der Außenlinie senkte sich über den Keeper hinweg zum 0:1 ins lange Eck. Doch Neudrossenfeld wirkte präsenter und antwortete doppelt: Engelhardt war nach Flanke Pauli mit dem 1:1 zur Stelle, der bei einem Gegenstoß steil geschickte Pötzinger umkurvte Kredel und traf zum 2:1. Nun brachten sich auch die Gäste besser ein, es fehlte aber an Präzision und Ideen. Auch nach der Pause tat sich die Quelle schwer, gegen eine bissige Heimelf Offensivakzente zu setzen. Die Partie plätscherte chancenarm vor sich hin. Erst in der Schlussphase tat sich wieder etwas: Neudrossenfeld verpasste unter anderem bei einem Pfosten-Kopfball die Entscheidung, für die Quelle sorgte Reinholz erst mit einem Freistoß für Gefahr, dann verpasste er bei einem defensiven Abstimmungsfehler haarscharf per Kopf das 2:2. So blieb es beim knappen, aber verdienten Heimsieg.