Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
1. FC Nürnberg U21
VfB Eichstätt
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Beide Mannschaften scheuten zu Beginn das Risiko, sodass sich das Geschehen überwiegend im Mittelfeld abspielte. Erst nach gut 25 Minuten hatte der Club die erste kleinere Chance durch einen Distanzschuss von Leon Heinze. Danach wurde auch Eichstätt etwas aktiver, was sich noch vor der Pause lohnen sollte: Nürnberg verlor im Mittelfeld den Ball, der VfB schaltete schnell um, und Atdhedon Lushi drückte den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Torjäger Fabian Eberle hätte kurz nach Wiederanpfiff beinahe auf 2:0 gestellt, doch Torhüter Jonas Wendlinger verhinderte das. Dann bekam der FCN die zweite Luft: Nach einem Eckball kam Mario Suver ungedeckt mit dem Kopf an den Ball und besorgte so den Ausgleich. Es wäre sogar noch mehr drin gewesen, doch Eichstätts Keeper Felix Junghan parierte kurz vor Schluss gegen Noel Knothe und Arman Ardestani in glänzender Manier. Interessanter Aspekt am Rande: Da in der Mannschaft des FCN ein Virus grassiert, wollte der Club das Spiel gegen Eichstätt verlegen lassen. Der VfB stimmte zu, doch der Verband stellte sich quer.