Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SpVgg Greuther Fürth U23
SV Wacker Burghausen
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Burghausen legte mit Anpfiff den Vorwärtsgang ein und ging durch Bachschmid in Führung, der vom rechten Flügel mit Tempo nach innen zog und platziert einschoss. Fürths Torhüter Schaffran rettete kurz darauf nach einem Fürther Abwehrfehler gegen Richter, ehe Ahrend auf der Linie mit der Hand rettete, folgerichtig die Rote Karte sah und Hingerl vom Punkt die Gästeführung ausbaute. Mit einem sehenswerten Lupfer brachte Kehr nach einer halben Stunden das kleine Kleeblatt wieder heran. Sekunden vor der Pause klatschte ein Zahn-Kopfball an den Innenpfosten des Wacker-Tors. Als McLemore in der Schlussphase nach einem Foul Gelb-Rot sah, schien Fürth endgültig auf der Verliererstraße zu fahren. Falsch gedacht: Nach einem Eckball fiel der Ball vor die Füße von Ort, der zum Ausgleich traf. Verdient, da sich der Gast im zweiten Durchgang zu sehr auf die Defensive konzentrierte.