Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
1. FC Kalchreuth
ASV Weisendorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Im Kärwa-Spiel neutralisierten sich beide Mannschaften zunächst. Daniel Arapoglu und Philipp Viereckl auf Kalchreuther Seite, sowie Tim Schmidt auf Weisendorfer Seite, hatten zumindest zarte Torannäherungen. Schmidt sorgte in der 36. Minute für die bis dato größte Chance, als sein Schuss knapp vorbeiging. Besser machte es Martin Ruppert, der kurz darauf für die Gäste zur Führung traf, als er nach einem Steilpass von Daniel Bretting den Ball durch die Beine von Lukas Mehlig spitzelte. Nach Wiederanpfiff kam bei Kalchreuth Lars Mehlig, der nach knapp einer Stunde von Rene Schmitt freigespielt wurde und ausglich. Doch der ASV schlug in Person von Manuel Wild zurück, der per Kopf traf. Quasi postwendend markierte Sebastian Lutz das 2:2, der eine Kopfballvorlage von Marco Nerreter mit der Stirn über die Linie drückte. Am Ende gab es eine Punkteteilung.