Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TV 1848 Erlangen
TSV Burgfarrnbach
15.
30.
45.
60.
75.
90.

In einem bis zum Schluss spannenden Spiel konnte sich der TV 48 Erlangen knapp durchsetzen. Der TV 48 begann stark und konnte mit einem frühen Doppelschlag die Zeichen auf Heimsieg setzen. Perst und Vidal Camejo trafen für die Decher-Elf. Die Erlanger verpassten weitere gute Gelegenheiten, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Der TSV war im ersten Durchgang zu verhalten, konnte nach der Pause aber prompt den Anschluss durch Ölcer erzielen. Die Gastgeber übernahmen wieder die Spielkontrolle und stellten durch Garcia den alten Abstand wieder her. Perst sorgte mit dem 4:1 für den sicher geglaubten Heimerfolg. Doch die TV-Defensive leistete sich erneut Schnitzer, die der TSV zu nutzen wusste. TSV-Spielertrainer Dorsch verkürzte binnen kurzer Zeit duch einen Doppelpack auf 3:4. Den Ausgleich hatten die Gäste aus fünf Metern noch auf dem Fuß, doch die Kugel ging am Tor vorbei.