Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Zwar ging das letzte Hinrundenspiel gegen Türkspor/Cagrispor mit 0:3 verloren, aber dennoch spielt der SC Adelsdorf als Aufsteiger eine mehr als ordentliche Runde. 29 Punkte sind gleichbedeutend mit Platz vier in der Tabelle. Die Weiler-Elf ist auf Tuchfühlung zu den Aufstiegsrängen. Nach der Niederlage aus dem Hinspiel und der Niederlage von letzter Woche gegen TSCS will der Aufsteiger sicher wieder sein ganzes Können aufzeigen und den nächsten Heimdreier einfahren.Der SV Gutenstetten konnte sich mit dem 3:2-Sieg in Hagenbüchach zum Herbstmeister krönen: "Wir haben unser Etappenziel erreicht", so Trainer Daniel Tarone, "Wir haben gut angefangen und schöne Tore erzielt. Es ist schade, dass wir nicht mal ein klares Zeichen setzen und mit vier oder fünf zu Null gewinnen." Tarone erinnert sich an das Hinspiel gegen Adelsdorf und fordert volle Konzentration: "Sie haben uns damals das Leben schwer gemacht. Sie haben ein gutes Team und einen großen Platz. Jeder muss 100 Prozent abrufen", so Tarone, der hofft, auf den ein oder anderen angeschlagenen Spieler wieder zurückgreifen zu können.