Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
1. FC Kalchreuth
SK Lauf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Einen richtig guten Lauf hat derzeit der FC Kalchreuth. Auch in Tennenlohe konnten die Alm-Kicker mit 3:1 gewinnen. Kapitän Markus Giering zieht ein positives Resümee vor dem Hinrundenabschluss gegen Lauf: "Mit nur drei Niederlagen können wir, denke ich, zufrieden sein. Gerade ergebnistechnisch sind die letzten Spiele sehr gut gelaufen und wir haben uns defensiv stabilisiert. Spielerisch ist noch viel Luft nach oben, aber ich bin überzeugt davon, dass wir hier noch einen Schritt nach vorne machen werden", so der Kapitän zuversichtlich. Zum Abschluss geht es gegen den Sportklub Lauf. "An guten Tagen kann jeder jeden schlagen und wir brauchen definitiv einen guten Tag, um auch gegen Lauf siegreich zu bleiben." Lauf ging vergangene Woche beim 1:2 gegen Adelsdorf leer aus. Mit 13 Punkten aus 14 Spielen steht der Sportklub nur knapp über dem Strich. "Man muss ehrlich sagen, dass es nicht unverdient ist, wenn man nach 14 Spielen nur 13 Punkte holt. Es zeigt, dass einiges nicht gut gelaufen ist, aber die anderen ja auch nicht zu Punkten kommen", so Coach Norman Matschke. In Kalchreuth erwartet er ein spannendes Spiel, da beide Teams ihre Ziele erreichen wollen: "Ich hatte sie von Anfang an auf dem Schirm, weil sie jedes Jahr eine gute Rolle spielen. Sie sind sehr schwer zu bespielen und wollen sicher oben dran bleiben. Wir wollen uns hingegen Luft verschaffen."