Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Beim ASV Veitsbronnläuft es seit geraumer Zeit nicht mehr. Nach einem guten Start schleppt sich das Team von Alexander Rambau in den letzten Wochen Richtung Winterpause. Der letzte Sieg liegt bereits ein gutes Stück zurück (26. Oktober 4:1 in Hersbruck). Seitdem kamen nur zwei weitere Zähler hinzu und Veitsbronn rutschte ins Niemandsland der Tabelle ab. Gegen Schlusslicht Tennenlohe soll jetzt freilich endlich wieder ein Sieg, um mit einem guten Gefühl in die Winterpause zu gehen. Dass das Tabellenschlusslicht trotz erst vier Punkten in der Liga mithalten kann, bewies die Mannschaft von "Jojo" Müller vergangene Woche gegen Aufstiegsfavorit Gutenstetten am vergangenen Sonntag. 3:3 endete die Begegnung. Veitsbronn dürfte also gewarnt, dass die Partie kein Selbstläufer wird.