Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Ornbau
ESV Ansbach/Eyb
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Mit dem Heimsieg gegen den TSV Greding hat sich Ornbau wieder auf den Relegationsplatz vor die SG Herrieden geschoben. "Die Mannschaft hat taktisch und kämpferisch alles perfekt umgesetzt. Das war wie aus dem Lehrbuch und insgesamt eine starke Mannschaftsleistung. Der Sieg war absolut verdient. Allerdings muss unsere Chancenauswertung deutlich besser werden," blickt SVO-Trainer Meier zurück. Im Nachholspiel gegen Ansbach Eyb hat Ornbau wieder Heimrecht und sollte möglichst nachlegen. Die Favoritenrolle sieht Meier beim Gegner: "Der ESV ist nicht nur vom Tabellenplatz und von der bisherigen Punkteausbeute der klare Favorit. Die Eyber haben einen erfahrenen Trainer und den Top-Torjäger der Liga in ihren Reihen. Des weiteren hat der ESV aufgrund der Neuzugänge im Sommer auch einen in der Breite qualitativ guten Kader." Chancenlos ist der SV Ornbau auf eigenem Platz allerdings nicht. "Wir müssen von Spiel zu Spiel schauen. Wir können auch gegen Eyb punkten, wenn wir wieder konsequent verteidigen, taktisch diszipliniert sind und geschlossen als Mannschaft auftreten. Ich erwarte jetzt von allen Spielern, die aus dem Urlaub zurückkommen, die ihre Sperren abgesessen und ihre Verletzungen auskuriert haben, dass sie sich zu 100 Prozent dem Teamgeist unterordnen," sagt Meier. Im Vergleich zum Spiel gegen Greding ist Aaron Lederer wieder spielberechtigt. Florian Sellinger ist noch im Urlaub. Bei Simon Nachtrab, Andreas Engelhardt, Artur Rudi und David Lederer wird erst kurzfristig entschieden, ob sie wieder im Kader mit dabei sein können. Ein Torfestival und eine hochklassige Partie lieferte ESV Ansbach Eyb gegen den ASV Zirndorf ab. Besonders gut in Form ist derzeit Philip Weingärtner, der mit seinen drei Treffern auch die Führung in der Torjägerwertung übernommen hat. Mit einem Punktgewinn kann das Team von Jörg Müller den TSV 1860 Weißenburg auf dem siebten Tabellenplatz überflügeln.