Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FV Dittenheim
TSG 08 Roth
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Beim ESV Ansbach/Eyb gab es für den FV Dittenheim in der Vorwoche nichts zu holen. Sechs Punkte aus den ersten vier Spielen sind allerdings keine schlechte Ausbeute. Personell wird es keine großen Veränderungen geben: ”Die Langzeitverletzten stehen mir noch nicht zur Verfügung. Wir werden Roth nicht unterschätzen, doch wollen wir zu Hause wieder drei Punkte holen. Die TSG steht fast schon mit dem Rücken zur Wand und ist deshalb ein gefährlicher Gegner,” warnt FVD-Trainer Martin Huber. Den ersten Punkt der Saison erzielte die TSG Roth in der Vorwoche beim 0:0 Unentschieden gegen den SV Ornbau. Toni Hufmann hat in dieser Woche das Training übernommen, und mit dem neuen Trainer erhofft man sich bei der TSG Roth einen Motivationsschub. "Toni wird sich in dieser Woche ein Bild von der Mannschaft machen und seine Prioritäten setzen. Es sind noch einige offene Baustellen abzuarbeiten. Für uns wird es ein sehr schweres Spiel, da Dittenheim nach meiner Meinung vorne mitspielen wird," sagt der sportliche Leiter Martin Bittl. Im Kader wird es gegenüber der Vorwoche keine großen Veränderungen geben.