Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
ESV Ansbach/Eyb
FC Dombühl
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Im vierten Spiel kassierte der ESV die erste Saisonniederlage gegen den stark aufspielenden Aufsteiger aus Dombühl. Die Heimelf hatte die ersten Chancen durch Schröferl und Reichel. Die Eyber schwächten sich danach selbst, als Leon Reichel nach einem Foul im Mittelfeld Rot sah. Kurz vor der Pause fiel die Führung für Dombühl, als Mike Wächter nach einer Ecke am langen Pfosten nur noch einschieben musste. Nach einer Stunde geschah das 0:2. Zuerst scheiterte Beck am Pfosten, und als die ESV-Defensive nicht klärte, schoss Felix Schnotz ein. Zehn Minuten vor Spielende gab es noch eine große Chance für die Eisenbahner, die trotz Unterzahl Feldüberlegenheit hatten. Der Flachschuss von Scherb wurde auf der Linie geklärt. Raddatz sah nach Foulspiel Gelb-Rot. Die Heimelf hatte noch zahlreiche Chancen zum Anschlusstreffer, doch dieser gelang gegen die starken Gäste nicht mehr.