Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Freystadt
TSV Greding
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der TSV Freystadt stoppte die Niederlagenserie von vier Spielen und nahm einen Punkt aus Deutenbach mit. Die SG Herrieden liegt nur mit einem Punkt Rückstand hinter dem Team von Marco Christ auf dem Relegationsplatz. "Der Punkt gegen Deutenbach war sehr gut für die Moral und gegen ihren ehemaligen Trainer werden die Spieler besonders motiviert sein. Das gesamte Mittelfeld fällt aus, und ich muss was die Aufstellung betrifft improvisieren." Der spielende Co-Trainer Yasar Kaya hat einen Bänderriss erlitten. Andreas Ulrich und Andreas Stiegler haben muskuläre Probleme. Moritz Münch fehlt aus beruflichen Gründen und Marco Forster muss operiert werden. Durch einen späten Freistoßtreffer von Philipp Unöder verlor der TSV Greding in der Vorwoche gegen Dittenheim einen sicher geglaubten Punkt. Das Team von Jürgen Schmid hat durch diese Niederlage den Anschluss an die Spitzengruppe verloren. An seine alte Wirkungsstätte in der Oberpfalz wird Schmid am Sonntag zurückkehren: "Einen Punkt in Deutenbach zu erzielen ist keine einfache Sache. Nach der Negativserie wird ihnen das Unentschieden wieder Auftrieb aufgegeben. Wir haben gegen Dittenheim ordentlich gespielt und knapp verloren, doch der Sieg für sie geht in Ordnung. Für mich ist es nach den Jahren in Freystadt ein spezielles Spiel und wir wollen den Negativtrend nach zwei Niederlagen beenden." Hinter dem Einsatz von Fabian Koller mit muskulären Problemen steht ein Fragezeichen. Christian Daiser ist im Urlaub und Jonas Finger steht nach seinem Handbruch wieder im Kader.