Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Marienstein
TV 1879 Hilpoltstein
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der SV Marienstein wartet immer noch auf den ersten Saisonsieg. Gegen den Tabellenführer TV Hilpoltstein werden die Trauben für das Team von Stephan Zengerle ebenfalls sehr hoch hängen. "Wir befinden uns momentan in einer schwierigen Lage. Wir dürfen nicht nur auf die Tabelle schauen. Mit etwas Glück können wir auch gegen Hilpoltstein etwas holen, dafür müssten wir aber über 90 Minuten konzentriert spielen. Oftmals fehlte in den letzten Spielen die Kaltschnäuzigkeit und die nötige Cleverness. Bei Hilpoltstein herrscht durch den Aufstieg eine große Euphorie und durch die beiden Trainer haben sie noch einen zusätzlichen Schub bekommen." Mit dem überzeugenden Sieg 3:1 gegen den FC Dombühl im Nachholspiel unter der Woche eroberte sich der TV Hilpoltstein die Tabellenführung in der Bezirksliga Süd. Das Team von Florian Grau und Fabian Schäll dürfte also vor Selbstbewusstsein nur so strotzen.