Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Raitersaich
TV 1879 Hilpoltstein
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die Heimelf übernahm zu Spielbeginn das Kommando und hatte die besseren Torchancen. Spielertrainer Dietmar Kusnyarik und Florian Müller scheiterten am hervorragenden Gästekeeper Marius Gerlach. Kurz vor dem Halbzeitpfiff dann doch noch die Führung für die Heimelf durch Dominik Steinlein, der von Bernd Grillenberger mustergültig bedient wurde. Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste das bessere Team, doch ein Treffer wollte anfangs nicht gelingen. Nach einem präzisen Freistoß von Paul Mayer köpfte jedoch Patrick Luger unhaltbar zur 2:0-Führung ein. Hilpoltstein legte im Anschluss noch einen Gang zu und erzielte den verdienten Anschlusstreffer durch Alexander Sossau. Mit einer konzentrierten Abwehrleistung hielt der SV Raitersaich der Schlussoffensive der Gäste stand und brachte die knappe Führung über die Zeit, womit man bis auf einen Punkt an die Tabellenspitze herangekommen ist.