Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Wolkersdorf
TV Eckersmühlen
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Das für beide Mannschaften richtungsweisende Duell der Tabellennachbarn begann ohne Abtastphasen. In der ersten Minute scheiterte Schiller mit einem Schlenzer an Ulrich.Auf der Gegenseite lenkte Drobitz Koppens Versuch an den Pfosten (6.). Erneut Schiller lupfte frei vor Keeper Ulrich über den Kasten (7.). Jetzt bekam der TVE die defensive Stabilität der letzten Spiele zurück und blieb offensiv sehr agil. Die Folge war der Führungstreffer, als Koppen nach Koschmins Querpass nur noch einschieben musste (22.). Nachdem wenig später Koschmin eine Fuchs-Hereingabe knapp verpasste, scheiterte Shatri per Freistoß an Keeper und Latte, Koschmins Nachschuss am Abwehrbein (37.). Eine Aktion später schlenzte Mergim Shatri den Ball zielgenau zum 2:0 ins Eck (38.). Nach dem Seitenwechsel erhöhten Steib (48., Foulelfmeter) und Mergim Shatri schnell auf 4:0. Damit war die Gegenwehr von Wolkersdorf gebrochen, Fuchs stellte freistehend auf 5:0 (69.). Zur besonderen Freude trafen die von Taktikfuchs Michael Bergmann eingewechselten Mendrit Shatri, der sein Comeback nach langer Verletzungspause gab, und Dirsch gar noch zum Endstand von 7:0 (78.,83.).