Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
ASV Fürth
DJK Falke Nürnberg
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Im Kellerduell behielt die DJK Falke knapp die Oberhand. Nach einer intensiven Trainingswoche brachten die Fischer-Schützlinge ihre Trainingsleistungen nicht auf den Platz. Etliche Spieler verhielten sich zu naiv für diese Liga, während Falke mit einfachem Fußball zum Erfolg kam. Kurz vor dem Seitenwechsel verdribbelte sich Kaab im Mittelfeld, drei Falken liefen auf das Döllfelder-Tor zu und Neubauer traf zur Führung (45.). In der 51. Minute verlor der ASV am gegnerischen Strafraum den Ball und lief in einen weiteren Konter. Wieder war es Neubauer, der auf 2:0 stellte. Fast hätte Neubauer einen Hattrick erzielt, freistehend schoss er an die Latte. Dem ASV, der nach 67 Minuten nach einer Flanke aus dem Halbfeld durch Byrnes Kopfball der Anschluss gelang, fehlte es in der Offensive schlichtweg an Durchschlagskraft. Zudem reagierte der ASV nur, anstatt selbst zu agieren.