Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Cadolzburg
KSD Hajduk
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die Heimelf agierte aus einer sicheren Defensive heraus und überließ dem KSD Hajduk den Ballbesitz. Torchancen blieben zunächst Mangelware. Luca Odabasic brachte die Gäste nach einer schönen Kombination in Führung. Cadolzburg stellte in der Halbzeit um und agierte fortan mit zwei Spitzen. Dementsprechend offensiver kam die Krimm-Elf aus der Kabine. Die Mesek-Truppe fuhr nun einige Konter, die allerdings noch nicht ihr Ziel fanden. Der TSV drückte auf den Ausgleich. Hajduk nutzte schließlich die neu gewonnenen Räume, als Aziri eine Kontergelegenheit erfolgreich abschloss. Fast hätten die Gäste noch das dritte Tor erzielt, aber Filip Odobasics Abschluss küsste lediglich die Latte. Mit dem Auswärtssieg festigte die Elf von Adrian Mesek den sechsten Tabellenplatz und darf zumindest mit einem halben Auge nach oben schauen, sollte die Konkurrenz einmal Schwächen zeigen.