Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Lauterhofen
SV Rasch
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Nach kurzer Abtastphase hatten die Gäste ihre erste aber einzige zwingende Torchance des Spiels. Firlus vergab jedoch allein stehend vor Keeper Gottschalk. Die Heimelf machte es besser. Andreas Wastl verwandelt souverän nach Traumzuspiel die erste Lauterhofener Chance zum 1:0. Nach dem Treffer blühte die Roth-Truppe auf und brachte die Rascher Abwehr stets in Bedrängnis. Es dauerte nicht lange und Scherer erkämpfte sich an der Mittellinie den Ball, zündete den Turbo und schob eiskalt zum 2:0 ein. Andreas Wastl legte nach. Aus 18 Metern von halb rechts bugsierte er das Leder flach ins Eck zum 3:0. Kaum aus den Kabinen legte die Roth-Truppe los wie die Feuerwehr. Fürst und Gottschalk vergaben zwei Großchancen und Scherer konnte zweimal allein stehend vor Gäste-Keeper Ortegel den Ball nicht versenken. Die Gastgeber dominierten und spielten ihren ersten Heimdreier locker runter.