Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SC Pollanten
Henger SV
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der SCP sicherte sich den verdienten Dreier gegen harmlose Gäste. Die Hausherren hatten das Spiel über 90 Minuten im Griff und gingen durch Grebner mit 1:0 in Führung. Nach einer Flanke nahm er den Ball mustergültig an, deckte ihn noch souverän ab und versenkte diesen unhaltbar. Der SCP blieb weiter dominant und erspielte sich mehrere Torchancen. Dann fiel wie aus dem Nichts der 1:1-Ausgleichstreffer durch Ivanjuk, nach einem Schnitzer in der Heim-Abwehr. Die Yelegen-Elf kam besser aus der Kabine und Meyer erzielte das 2:1, nachdem er seinen Gegenspieler versetzte und trocken einnetzte. Der Henger SV konnte sich nicht aufbäumen gegen eine spielbestimmende Heimelf. Topcu machte dann kurz vor Abpfiff mit dem 3:1 den Deckel drauf. Der Stürmer startete ab der Mittellinie einen schönen Sololauf, schob dann souverän ein und ließ Keeper Pfaller keine Chance.