Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FC Holzheim
DJK SV Berg
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Beide Teams hatten letzten Sonntag spielfrei. Für den Aufsteiger, die DJK SV Berg, lief die Saison bisher hervorragend. Die Lang-Truppe belegt derzeit Rang zwei: „Am Sonntag wollen wir nochmal alle Kräfte bündeln und einen guten Jahresabschluss hinlegen. Gegen Holzheim müssen wir versuchen defensiv giftig zu sein und deren hochkarätige Offensive nicht ins Spiel kommen zu lassen. Zudem wollen wir unser Tor konsequenter verteidigen“, sagt Alexander Lang. Den Platz in Holzheim hat der Coach noch in guter Erinnerung, denn damals wurde dort nach dem Relegationsspiel gegen Deining der Aufstieg in die Kreisliga besiegelt. Sein Gegenüber, Holzheims Coach Benjamin Harmel, sieht am Sonntag eines der schwersten Spiele in dieser Saison auf sich und seine Elf zukommen: „Ich erwarte eine zweikampfgeprägte Partie. Wir müssen da mit Biss und Willen dagegenhalten und unsere Spielstärke clever ausnutzen.“ Harmel kann am Sonntag wohl kadermäßig aus dem Vollen schöpfen: „Meine Jungs haben mir bereits signalisiert, dass sie für dieses Spiel alles geben werden. Wir sind derzeit gut drauf und wollen mit einem Dreier in die Winterpause gehen.“