Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FC Ezelsdorf
SV Pölling
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Für den FC Ezelsdorf besteht in diesem Spiel die Chance, sich in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren. Für den SV Pölling geht es dagegen um den puren Abstiegskampf. Das Hinspiel entschieden die Oberpfälzer per Knipfer-Doppelpack noch knapp mit 2:1 für sich. Dem Pöllinger Coach Johannes Feihl fällt die Einschätzung des Gegners schwer: "Ezelsdorf war schon von Anfang an eine gute, junge und kompakte Mannschaft. Dazu haben sie mit Daniel Wolf ja noch einen neuen Spielertrainer." Aber das Augenmerk sollte zuerst auf die eigene Leistung gerichtet sein: "Bei uns zählt nur eines, und das sind Punkte holen", sagt Feihl. Der Start des FC Ezelsdorf fiel durchwachsen aus. Ein Sieg und eine Niederlage bei einem Torverhältnis von 1:3 zeigen aktuell nur, dass der Angriffsmotor etwas ins Stocken geraten ist. In der Hinrunde ergab sich immerhin ein Schnitt von gut zwei Treffern pro Spiel.