Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
DJK Stopfenheim
SG Ramsberg/St. Veit
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Drittes Derby, erster Sieg für die DJK Stopfenheim. Gegen Ramsberg kamen die Hausherren gut in die Partie und übernahmen gleich die Initiative. Die Gäste verteidigten allerdings zunächst gut und kompakt und hielten die DJK weit vom eigenen Tor weg. Kurz vor der Pause drehte Stopfenheim aber richtig auf. Zunächst köpfte Niko Reislöhner eine gute Flanke von Sebastian Pfahler zum 1:0 ein. Kurz darauf zirkelte Andreas Sichert eine Ecke vors Tor, Daniel Weickmann war mit dem Kopf zur Stelle. Tor Nummer drei fiel dann mit dem Pausenpfiff. Niko Reislöhner vollendete aus elf Metern eine schöne Kombination des DJK-Angriffs. Nach der Pause kontrollierten die Gastgeber das Geschehen. In der 58. Minute kamen die Gäste durch Andre Hofer zum Anschlusstreffer, die aufkommende Euphorie wurde aber im direkten Gegenzug im Keim erstickt, als Simon Geisslinger den 4:1-Endstand erzielte.