Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SG Ramsberg/St. Veit
FC/DJK Weißenburg
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Zu Beginn entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Mit der ersten richtigen Torchance ging gleich die SG in Führung. Marco Böhm verlängerte einen langen Ball, Nico Schwarzer war durch und traf flach zum 1:0. In der Folge überzeugten beide Mannschaften durch ihr Offensivspiel. Nach einem Angriff der Gastgeber landete der Ball bei Dominik Seitz, der im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Stürmer Andre Hofer sicher. Nach Wiederbeginn verlor die SG zunehmend den Faden. Weißenburg erhöhte nun den Druck und kam nach einer Stunde zum Anschlusstreffer. Luca Löffler fiel der Ball auf die Hand und der gut leitende Schiedsrichter zeigte erneut auf den Punkt. Raffael Rill verwandelte mittig zum 2:1. Es entwickelte sich ein Fight um jeden Zentimeter. Weißenburg konnte aber keine hochkarätigen Torchancen mehr herausspielen, sodass es beim knappen Heimsieg blieb.