Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSC Weissenbronn
Sportfreunde Laubendorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Beide Mannschaften waren nach der langen Pause heiß auf das Spiel, und ohne großes Abtasten ging es sofort hin und her. Nach sechs Minuten gingen die Gäste mit ihrem ersten Angriff direkt in Führung, als Luca Horneber in der Mitte direkt vollstreckte. Nach einem schönen Fallrückzieher trafen die Sportfreunde nur den Pfosten, doch der Ball sprang zurück ins Spielfeld. Die Heimelf hielt jedoch von Anfang an dagegen, und nach einem abgefälschten Freistoß gelang Christian Siedelmann der Ausgleich. Das Tempo blieb hoch und beide Mannschaften erspielten sich einige Torchancen. In der zweiten Hälfte erwischten wiederum die Gäste den besseren Start. Die schnelle Sturmreihe konnte hinter die Abwehr gelangen und Simon Daßler musste den Ball nur noch einschieben. Weissenbronn riskierte am Ende alles und scheiterte nur knapp am Ausgleich, als wieder Siedelmann die Unterkante der Latte traf.