Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Wilhermsdorf
TSC Weissenbronn
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Nach zwölf Minuten erzielten die Gäste überraschend das 0:1 durch Florian Klemm, der frei vor dem Tor die Übersicht behielt. Die Wilhermsdorfer Reaktion ließ nicht lange auf sich warten. Max Forstmeier erzielte im Nachsetzen den Ausgleich. In der 23. Minute ging der TSV in Führung, als Michael Eder im Strafraum überlegt einschob. Auch in die zweite Halbzeit startete die Heimelf feldüberlegen und erarbeitete sich einige Torchancen. In der 60. Minute wurde Kai Behringer im Strafraum von den Beinen geholt. Matthias Exner verwandelte den fälligen Elfmeter souverän zum 3:1. Sechs Minuten später verkürzten die Gäste durch Hani Ibrahim auf 3:2 nach einem Eckball. In Folge drehten die Gäste das Spiel komplett und gingen nach Treffern von Siedelmann und erneut Klemm im Kellerduell als Sieger vom Platz.