Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
Sportfreunde Laubendorf
TSV Roßtal
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die Partie war sehr eng und umkämpft. Den ersten Vorteil sicherte sich der Gast aus Roßtal, als Oppitz auf 0:1 stellte. Aber der SFL zeigte sich dadurch nicht beeindruckt und spielte weiter nach vorne. Dennoch musste erst ein an Seiwerth verursachter Strafstoß her für den Ausgeich. Wassner verwandelte wie üblich souverän. Noch vor der der Pause konnte dann der SFL das Spiel auf seine Seite ziehen und Horneber traf zum 2:1. Nach dem Seitenwechsel gestaltete sich die Partie weiter offen und der Gast konnte durch Sungur erneut ausgleichen. In der 82. Minute brachte Toker den Gast plötzlich wieder in Führung. Aber der SFL wartete nicht lange mit seiner Antwort und konnte erneut durch Horneber wieder ausgleichen und damit für eine gerechte Punkteteilung sorgen.