Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SpVgg Greuther Fürth U23
1. FC Schweinfurt 05
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die Schweinfurter hatten von Beginn an Feldvorteile. Verdient gingen die „Schnüdel“ in der 18. Minute in Führung, als Adam Jabiri eine Flanke aus zwei Metern mit dem Kopf über die Linie drückte. Da Schweinfurt danach weiter am Drücker blieb, war das 2:0 verdient. Nicolas Andermatt fand gegen die vielbeinige Abwehr eine Lücke und platzierte den Ball unhaltbar im Fürther Kasten (44.). Kleeblatt-Coach Petr Ruman schien in der Pause die richtigen Worte gewählt zu haben, denn in der 48. Minute hatte seine Mannschaft durch Dominik Sollfrank eine Großchance, doch der Kopfball strich knapp am Tor vorbei. In die letzten halbe Stunde gingen die Gäste dezimiert, da sich Florian Pieper in der 62. Minute ein überhartes Foul an Benedikt Kirsch erlaubte und mit der Roten Karte des Feldes verwiesen wurde. Fürth probierte es nochmal, doch Schweinfurt hielt den Vorsprung.