Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FC Eintracht Bamberg
TSV Buch
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Auch nach dem zweiten Saisonspiel muss der Vizemeister der Saison 17/18 weiter auf seinen ersten Dreier warten. Bei Aufsteiger Eintracht Bamberg sprang für die Bucher am Ende ein Zähler heraus. Kurz vor der Halbzeit war es Bambergs spielender Co-Trainer und ehemaliger Regionalligakicker Tobias Ulbricht, der die Führung für die Heimelf erzielte. Buch rann in Durchgang zwei dem Rückstand hinterher, Mitte der Halbzeit war es dann Goalgetter Philip Lang, der das 1:1 besorgte. Weitere Tore fielen vor 300 Zuschauern weder für die Heimelf noch für den TSV Buch, der am Sonntag gegen einen weiteren Aufsteiger ran muss. Der SC Großschwarzenlohe kommt ins Knoblauchsland.