Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
1. FC Herzogenaurach
SV Memmelsdorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Wieder ein interessantes Spiel erwartet den1. FC Herzogenaurach am Sonntag um 15 Uhr: Der Landesliga-Aufsteiger empfängt mit dem SV Memmelsdorf einen etablierten Verein. Zwar liegen die Oberfranken aktuell "nur" auf Platz zehn, doch sie haben noch ein Nachholspiel gegen den TSV Buch zu absolvieren und wären im Falle eines Dreiers virtuell sogar Fünfter im dichten Mittelfeld der Tabelle – einen Punkt vor den Pumas. Noch ein interessanter Fakt: Memmelsdorf hat in dieser Saison erst einmal verloren. Mit Dominik Sperlein stellt der SV den Top-Torschützen der Liga mit elf Treffern aus neun Spielen. In der vergangenen Spielzeit hat er in 26 Spielen 20-mal getroffen. Der 27-Jährige hat mit Don Bosco Bamberg und SC Eltersdorf bereits in der Bayernliga gekickt. In den letzten 20 Jahren spielten die Memmelsdorfer 14 Jahre Landesliga und sechs Jahre sogar Bayernliga. Ein echter Prüfstein für die Pumas, bei denen sich der Kader weiter füllt und der Trainingsrückstand bei vielen Spielern wieder ausgeglichen ist. Noch immer kann Trainer Karches aber nicht aus dem Vollen schöpfen. Die am meisten gewechselte Position ist der Torwart: fünf verschiedene Keeper in zehn Spielen. uz