Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FC Eintracht Bamberg
1. FC Herzogenaurach
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der 1. FC Herzogenaurach musste am 20. Spieltag bei dem noch ungeschlagenen FC Eintracht Bamberg antreten. Die "Pumas" wollten den Oberfranken die erste Niederlage der Saison zufügen, mussten aber bereits nach einer Viertelstunde den ersten Wechsel vornehmen, weil Marco Amling angeschlagen vom Feld musste. Für ihn kam Tim Spielmann in die Partie. Der Spitzenreiter aus Bamberg tat sich in der ersten halben Stunde schwer, weil der FCH immer wieder Nadelstiche in der Offensive setzte. Nach 33 Minuten gelang den Hausherren dann aber doch der Führungstreffer. Lukas Schmittschmitt besorgte die 1:0-Führung für den Gastgeber. In der zweiten Halbzeit hielten die Herzogenauracher weiter gut mit und beschäftigte die Eintracht über weite Phasen mit ihrem Offensivspiel. Als das Spiel für die Mittelfranken drohte, verloren zu gehen, konnte zehn Minuten vor Schluss Jochen Staniszewski doch noch den Ausgleich erzielen. Die "Pumas" konnten damit einen Punkt aus Bamberg entführen und stießen die Eintracht vom ersten Tabellenplatz. Herzogenaurach rangiert weiter mit nun 29 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz.