Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
ATSV Erlangen
DJK Gebenbach
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die Stimmung bei den Erlangern ist gut: Der ATSV gewann das letzte Spiel gegen den SC Eltersdorf mit 2:1 und nimmt mit 26 Punkten den neunten Tabellenplatz ein - weit entfernt von der "Roten Zone". Die Heimmannschaft, bei der unter der Woche publik wurde, dass Kapitän Kammermeyer ab der Winterpause wohl kürzer treten wird, erfüllte insgesamt zuletzt die Erwartungen: Aus den vergangenen sieben Partien gab es fünf Siege. Nun kommt aber ein echtes Schwergewicht zum ATSV: Die DJK Gebenbach steht auf Rang zwei. Dennoch gibt es wohl keinen besseren Zeitpunkt, um dem ehemaligen Tabellenführer zu begegnen: Die letzt drei Begegnungen konnte die momentan verunsicherte DJK nicht für sich entscheiden. Für den ATSV gilt es zudem etwas gutzumachen: In Gebenbach kassierte der ATSV am zweiten Spieltag eine 1:5-Packung.