Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
1. FC Sand
FSV Erlangen-Bruck
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Erfolgreich brachte der FSV Erlangen-Bruck seinen wichtigen Auswärtstermin beim FC Sand über die Bühne. Zur Halbzeit war die Partie auf dem engen Kunstrasenplatz noch vollkommen offen. Bruck setzte zunächst mehr Akzente, ohne aber zwingend zu sein. Sand versuchte es zunächst aus der Distanz, aber auch der besser werdenden Heimelf gelang es nicht, klare Torchancen zu generieren. So lautete das Zwischenresultat in einer hektischen und umkämpften Begegnung zur Halbzeit 0:0. Beide Teams standen auch in Durchgang zwei defensiv stabil, so reichte den Bruckern ein Treffer in der 52. Minute zum Sieg: Thomas Roas veredelte eine Hereingabe von Oliver Seybold zum 0:1. Sand verpasste es kurz darauf, zu egalisieren. In Folge präsentierte sich Partie weiter durchwachsen, Zweikämpfe und verbale Auseinandersetzungen prägten das Geschehen. Erst gegen Ende der Begegnung erarbeiteten sich beide Teams noch Offensivaktionen, Tore aber fielen keine mehr. Die 0:1-Heimniederlage des FC Sand war Realität, als Schiedsrichter Roman Potemkin die Partie letztendlich abpfiff. Bruck springt mit diesem Erfolg auf den 14. Platz.