Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
Würzburger FV
SpVgg Ansbach
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Unter der Woche schrieb die SpVgg Ansbach abseits des Platzes Schlagzeilen, da sie mit Robert Kovacic einen neuen Trainer ab Sommer verpflichtet hat. Aktuell muss es noch das altbewährte Trainerduo Duane-Carl Collins und Marco Schülein richten. Mit zwei Unentschieden sowie jeweils einem Sieg und einer Niederlage ist Ansbach passabel in das Fußballjahr gestartet und versprüht vor dem gegnerischen Tor weiterhin richtig viel Gefahr. 54 erzielte Treffer, soviel hat nicht mal der kommende Gegner Würzburger FV auf der Haben-Seite, und die Unterfranken liegen immerhin auf Rang drei. Daher dürfte am Samstag auch die Favoritenrolle bei der Heimelf liegen, während sich Ansbach auf die Fahne schreiben kann, beim 1:2 gegen Spitzenreiter Gebenbach zuletzt zumindest eine Halbzeit gut mitgehalten zu haben. Darauf lässt sich doch aufbauen.