Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Burgfarrnbach
ASV Zirndorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Weder der TSV Burgfarrnbach noch der ASV Zirndorf konnte drei Punkte aus dem rassigen Derby mit nach Hause nehmen. Nachdem die Gäste aus Zirndorf besser in das Spiel gekommen waren, war es Dominik Cortus, der die Zirndorfer in Führung brachte. Sie beherrschten nun das Spiel und drängten die Hausherren tiefer in ihre eigene Hälfte. Doch zehn Minuten nach der Führung stellte Oliver Brauner den Spielstand auf 1:1. So blieb es bis zur Pause. Im Gegensatz zur ersten Hälfte waren die Hausherren nun spielbestimmend. Sie kassierten aber in der 56. Minute eine berechtigte Gelb-Rote Karte. Tobias Dorsch war wegen wiederholten Foulspiels in die Kabine geschickt worden. Da die Partie von da an sehr zerfahren war, konnte keine der beiden Mannschaften noch ein Tor erzielen. Jan Schmidt