Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Röttenbach/ERH
Baiersdorfer SV II
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Einen Nachmittag zum Vergessen erlebte Röttenbach zuhause gegen die Reserve aus Baiersdorf, die Krenkicker ziehen in der Tabelle somit am TSV vorbei. Die Gäste präsentierten sich über die gesamten 90 Minuten als die aktivere Mannschaft und folglich ist der BSV-Sieg auch verdient – ein paar Tore zu hoch fällt dieser aber aus. Nach gut einer halben Stunde eröffnete Kraus den Torreigen, bis zur Halbzeit sollten aber keine weiteren Treffer folgen. Mit Wiederanpfiff versuchten die Hausherren mit allen Mitteln für den Ausgleich zu sorgen, das Glück war am Mittwoch aber nicht auf Seiten des TSV. Und so sorgte ein Doppelschlag in der Endphase der Partie für die Entscheidung: Zuerst nutzte Ramic eine Unachtsamkeit in der Röttenbacher Hintermannschaft, Kraus machte eine Minute später mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf. Nun ergaben sich die Gastgeber ihrem Schicksal – Baiersdorf hatte aber noch nicht genug: Scheer schraubte das Ergebnis zehn Minuten vor dem Ende weiter nach oben, für den Schlusspunkt sorgte Meßingschlager in der Nachspielzeit.